Heuschrecken beim Bäcker

Hallo meine Lieben,

es ist früh morgens und ich werd mich gleich auf den Weg zu meinem Spanischunterricht machen. Offensichtlich hab ich den auch noch immer nötig. 😉 Gestern Abend erzählte ich Pato, einer Argentinierin dich ich schon aus Deutschland kenne, von meinem Lieblingsfrühstück. Es war ein abermals erkenntnisdienliches Gespräch oder anders formuliert: das mit dem Lachen vom Stuhl kippen habe ich in einem anderen Kontext schon mal erzählt, oder?

Fast jeden Morgen sitze ich in dem kleinen italienischen Restaurant bei mir um die Ecke und labe mich für 6 Pesos an frisch gepresstem Orangensaft, einem Glas Wasser und lecker Kaffee.  Dazu Butter und Marmelade, sowie wahlweise meine geliebten Medialunas oder Criollos. Letztere werden typisch argentinisch ausgesprochen „kriojschos“.
Nun, heute verstehe ich nun also, warum mich die Leute immer ein bisschen seltsam angekuckt haben und fragten, wo ich denn herkomme, sobald ich nach „grijschos“ (Grillos) gefragt habe. Ihr dürft jetzt selber raten, was das sind 😉

An dieser Stelle verabschiede ich mich erst mal für ein paar Tage von euch. Übers lange Wochenende (Montag ist hier ein Feiertag) haben wir uns eine Hütte in den „Sierras de Córdoba“ gemietet. In diesem Sinne viele Grüße und

bis bald,
euer Ambitionsmädchen

********************************************************
Just listening:
Snow Patrol – It’s Beginning To Get To Me
********************************************************

Advertisements

2 Antworten to “Heuschrecken beim Bäcker”

  1. Kitty Says:

    Heuschrecken schmecken nun auch gar nicht soo schlecht. Z.B. in karamellisiertem Zustand. Obwohl, salzig wären sie mir lieber. Man könnte sie gut neben dem Fernsehen her knabbern. Anyway: sei froh, dass man dich in Argentinien noch komisch anschaut beim Bestellen derselben – in Korea würde man sie dir ohne mit der Wimper zu zucken über den Tresen schieben 😉

  2. Heuchelfreundinnen Says:

    huhuuu….nur mal so ne frage:wo bleibt unsere liebevoll,von herzen gemeint,geschriebene ansichtskarte, hm????? oder hast uns vor lauter mate-dingens schon längst vergessen?? oder aber gibt es keine postkartenladen und keine briefmarkenladen?
    bussibussi ans kleine lsd-eichhörnchen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: