„Präzise seziert“ oder „Wir sind auch eine Familie“

Hallo meine Lieben,

das Ambitionsmädchen ist seit ein paar Tagen tiefenentspannt, aber das muss ich ja wohl kaum erklären…(oder?)

Die neue Zeit liegt auf dem Küchentisch und ich habe gerade den zugehörigen Artikel bei einer Tasse frischen Kaffee (mit Beine hoch) gelesen.


Jetzt wollte ich eigentlich ganz ausführlich über das wunderbare Essay von Carolin Emcke („Ich bin es leid“) schreiben. Aber ich muss los und nachher noch Koffer packen für’s Wochenende im Bayerischen Wald 😉

Daher: Kauft euch die Zeit und lest es selbst! Es lohnt sich! 😀

Bis bald,
euer Ambitionsmädchen

Advertisements

Eine Antwort to “„Präzise seziert“ oder „Wir sind auch eine Familie“”

  1. Brischit Says:

    Die ganz und gar wunderbare Carolin Emcke!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: