Prokrastination, nicht mit mir!

Hallo meine Lieben,

eifrige Leser haben bestimmt den Hinweis in einem der >> letzten Beiträge gesehen. Prokrastination, also eine krankhafte Erledigungsblockade (im Volksmund auch „Aufschieberietis“) wird da in den Verdachtsraum gestellt und einfach unkommentiert stehen gelassen. Als Schreiberin ist man doch auf anschlußfähige Formulierungen angewiesen! Aber so… da ist es nun, dieses lange und schlacksige Wort; im dunklen Raum der Behauptung und im wahrsten Sinne des Wortes von oben herab beleuchtet.

Und wo ich mir das arme kränkliche Würstchen so anschaue, da denke ich mir doch: Prokrastination und Multi-Tasking sehen sich zum Verwechseln ähnlich. Auch wenn Multi-Tasking natürlich der wesentlich coolere Kumpane ist, sich besser anzieht und eine (wenn auch nicht unumstrittene) internationale Karriere hingelegt hat. Man kann es ja auch aus Leistung sehen, sowohl angebetet als auch verteufelt zu werden. Bad news are good news. Und – da stehe ich zu – ich finde auch, moralisch muss man immer schön flexibel bleiben! Locker in der Hüfte. Nur das Paretoprinzip (80:20) macht mir zu schaffen. Wobei… so ein berufsbegleitendes Studium zügelt doch irgendwann auch den Anspruch an sich selbst. Es ist ja so oder so „too much of a time commitment!“.

Was wollte ich eigentlich sagen? Ach ja: Kann denn Douglas Adams Sünde sein?! 😉

Bis bald,
euer Multi-Tasking-Mädchen

Advertisements

2 Antworten to “Prokrastination, nicht mit mir!”

  1. Brischit Says:

    Ja. Douglas Adams gehört auf den Index.

  2. ambitionsmaedchen Says:

    Gut, dass er das nicht mehr miterleben würde 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: