Leave nothing but footprints, take nothing but memories.

Hallo meine Lieben,

wow… fünf Monate war ich nicht mehr hier! Dieses Facebook… das ist einfach nix! In meinem guten alten WordPress bin ich einfach zuhause! Virtuell zumindest.  In der Weite des Wirklichen macht sich das Ambitionsmädchen schon wieder auf die Reise und das soll Grund genug sein, euch wieder an den großen und kleinen Abenteuern teilzuhaben. In weniger als 12 Stunden geht der Flieger nach Malaysia. Von Kuala Lumpur aus, geht es dann drei Wochen lang auf Zick-Zack Kurs Richtung Norden nach Thailand.
Die wichtigsten Begleiter: ein Fuchs;  „Middlesex“ von Jeffrey Eugenides; „Über die Freiheit“ von John Stuart Mill und natürlich meine treue Nikkon.

„Was wir sind, ist nichts; was wir suchen, ist alles“  – Auf dass wir uns wirklich wild und verwegen fühlen!

Bis bald,
euer Ambitionsmädchen
********************************************************
Just listening:
>> Wallis Bird – Just Can’t Get Enough
********************************************************

Advertisements

Eine Antwort to “Leave nothing but footprints, take nothing but memories.”

  1. Brischit Says:

    Na endlich steht hier mal wieder was. Ich habe SEHR geduldig gewartet. Ein Wunsch für die Zukunft: poste doch bei Facebook einen Link zum jeweiligen neuen WordPress-Blog-Beitrag. Dann verschlafe ich das große Ereignis wenigstens nicht aus Versehen…

    Hoffentlich also bald wieder mehr hier von dir 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: