Indische Spezialitäten

Hallo meine Lieben,

was will uns der Kommentar von Frau Kittyhunter zu meiner letzten Andeutung wohl sagen? Hmm… 🙂 Wenn ich mit dem Appell-Ohr (von Fritz von Thun) „höre“ und den Satz semantisch richtig decodiert habe, dann, ja dann glaube ich, erhalte mir mehr Freunde, wenn ich nicht erzähle, was der indische Kautabak „Gutka“ mit Frau Kittyhunter auf unserer Einweihungsfeier angerichtet hat. 😉

Aber es ist bei all den Leuten auch gar nicht mehr groß aufgefallen. Irgendwann hatte ich das Gefühl, ganz Stuttgart im besten Partyalter findet tatsächlich gerade auf unserem einen kleinen Balkon Platz. Umso mehr wundert es mich, daß von den 5 Kilo Wurst für die werten Gäste 4,5 übrig blieben und wir uns eine Woche lang nur von Weißwurst, Bockwurst,  Debreziner, Pfefferbeißer und Wienerl (mit Senf) ernährt haben.

Heute Abend werden die Kilos gleich wieder runtergezappelt… meine eigenen natürlich. Mit nagelneue Nikes ist Pfundepurzeln ja wohl hoffentlich schon vorprogrammiert.

In diesem Sinne auf zum Sport! 🙂

Euer Ambitionsmädchen

PS: Oh ich sehe gerade den Aufruf um eine Schilderung mit meiner Begegnung mit den Zeugen Jehovas… dazu schreibe ich beim nächsten Mal 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: