Level: Döhnerstammtisch

Hallo meine Lieben,

mein neuer Mitbewohner im Appartment ist ein Kollege aus der Türkei. Die anfängliche Unbefangenheit hat sich leider schon etwas gelegt. Warum? Ich gebe euch einen kurzen Auszug aus unserem Dialog vorhin wieder. Wir hatten gerade über Kulturunterschiede gesprochen. Anlass waren zwei Männer,  die wir Hand in Hand über die Straße haben laufen sehen. Hier in Indien ist das eine (fast immer) rein freundschaftliche Geste unter Männern. Wir kamen auf das Thema „Gay“ zu sprechen:

“ […] you know… I guess I’m a homophobic…“
„…a homophobic?“
„yes… I mean… I don’t like how they advertise it“
„maybe the don’t ‚advertise‘ but just want to be accepted?!“
„no they advertise it! they want their race to be accepted.“

ja… gut… was soll man dazu noch sagen? Ich hoffe einfach mal weiter, dass „meine Rasse“ irgendwann akzeptiert wird und ich nicht müde werde, anderen Menschen mehr Toleranz entgegenzubringen, als man mir entgegen bringt.

Fast hätte ich gesagt:
„you know… I guess we won’t get close friends…“
Bis bald,
euer Ambitionsmädchen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: