28.12.2005 – Rasenmäh(mäh)er

Hallo Fans,

die vergangenen Tage war ich gezwungen Nahrung einzunehmen, die entweder zu großen Teilen aus Fett, Kohlehydraten oder Zucker bestand! Gottseidank ist Weihnachten jetzt aber vorbei… ;o)

Was gibt es zu berichten? Weiße Weihnacht, toller Tannenbaum, alle haben sich höflich über meine Gitarrenkünste gefreut und ich wurde reich beschenkt. Noch mehr Präsente bekam nur mein Daddy; der feierte zwei Tage vor heilig Abend auch noch einen runden Geburtstag. Er bekam so sinnvolle Geschenke wie z.B. einen Kompressor (wenn Männer Männer beschenken), eine Digicam (ohne Lesebrille nicht benutzbar) und… -sapperlott- zwei Schafe. In meinem ungetrübten Optimismus, hatte ich ja verzweifelt nach einem Knopf im Ohr gesucht, aber sie sind echt, nichts zu machen.
schaf01.jpg
Es sind nicht die Schafe an sich (O-Ton: „Ejtz muast nie wieda Rasenmahn! Des is doch praktisch!“), nur:
Mit zunehmendem Alter meines Vaters (und meinem natürlich) stelle ich fest, dass er starke Tendenzen zur Almöhi-Mutation aufweist. Ich fasse kurz zusammen:

– Wohnsitz oberhalb der Schneefallgrenze (umringt von Wald, Wald, Wald)
– passionierter Pfeifenraucher
– 30 Bienenvölker zu verpflegen
– naturgegerbte, rauhe Haut
– (Knuddel-)Bär
– Lederhosenträger

und Achtung!:
– zwei Schafe (weitere nachträgliche Ankäufe zur Herdenbildung sehr wahrscheinlich)

Wer würde sich da keine Gedanken machen?! Lieber schnell wieder verdrängen… und stattdessen erst mal was vernünftiges Essen gehen…
Ich will Vitamine!!! Ich will Obst! Gemüse! Ich will Lightprodukte! ;o)

Bis bald,
euer Ambitionsmädchen

Advertisements

Eine Antwort to “28.12.2005 – Rasenmäh(mäh)er”

  1. Es werden immer mehr « Ambitionsmädchen Says:

    […] (nein, warum?). Der Rasen müsse mal gemäht werden. Fast wollte ich erwidern: “Nimm doch ein >> Schaf” Müttern kann man Wünsche immer so schwer abschlagen. In Wirklichkeit hat sie’s […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: