24.08.2005 – 16:25 – Der Plural von Saison ist Saisons

Hallo Fans,

habt ihr schon mal das Wort „Saisons“ benutzt? Ich nicht… aber ich bin ja noch jung… bis heute wußte ich nicht, dass es in dieser Form auch einen Plural von Saison gibt…

Per Definition genießen wir im Augenblick noch den Sommer. Damit wäre jetzt auch wieder die Brücke zur Saison geschlagen. (Natürlich das ganze Jahr über, aber besonders) Im Sommer ist Rennrad-Saison. (<- Das erwähne ich immer wieder gerne ;o) ) Nachdem ich inzwischen auch schon eine gewisse Grundausdauer und stählerne Oberschenkelmuskel (ok… etwas beschönigt) besitze, hab ich diesen Sommer zur Abwechlsung beim Bügeln keine seichte Feierabendunterhaltung diverser Privatsender, sondern die Tour die France auf Eurosport gekuckt. Wie gesagt, zum Bügeln find ich das OK, ansonsten würde es mich doch auch eher …anöden… Männer haben da bekanntlich eine andere Ausdauer… Ich bin ja eher Verfechter der Auffassung, Sport ist zum Machen und nicht zum Zuschaun da… aber egal…

Lance Armstrong hat’s jetzt auch geschafft: Unsterblich als siebenfacher Toursieger. Hut ab! Doch was lesen meine bis dato ehrfürchtigen Augen gestern?! Herr Armstrong hat geschummelt! Seinen Sieg 1999 verdankt er nicht nur einem eisernen Lebenswillen und harter Disziplin, sondern einer Blutdoping-Substanz namens Erythropoietin (zur leichteren Aussprache und Lesbarkeit auch EPO genannt).
An dieser Stelle ist doch echauffierte Entrüstung angebracht, oder?!
Das Idol unzähliger Rennsport-Anhänger, Krebsleidender und Jungsportler ist auch nur ein ganz normaler Mensch, der der Versuchung nach etwas Ruhm und Bestätigung erlegen ist. Wer hätte das gedacht? Wie konnte das passieren? Kann die Erklärung so einfach sein?
Ich persönlich bin davon nicht sonderlich überrascht. Den Helden, gibt es wohl nicht; oder vielleicht auch einfach nicht in der Form, wie man ihn erwartet?!

Jetzt wirds gleich wieder philosophisch und ich schweife ab… ;o)

Dann lieber wieder bis morgen :o)

Euer Ambitionsmädchen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: