19.07.2005 – 15:15 – nachdenklich, nicht esotherisch

Hallo Fans,

manchmal möchte man etwas unbedingt. Die Gedanken kreisen nur noch um diese eine Thema. Vielleicht bewegt es einen sogar bis in die späte Nacht hinwein, läßt einen keinen Schlaf finden. Man versucht es wirklich von allen Seiten zu bedenken, sämtliche Möglichkeiten zu beleuchten, nichts auszulassen.
Schier fiebrig will man alle Eventualitäten, Chancen und Folgen erwägen, eine Lösung, einen Ausweg finden.

Ich gebe zu, ich kann mich in eine Sache verbeißen. Mittlerweile habe ich gelernt, in solchen Situationen einfach loszulassen; möglichst bevor es mich beherrscht. Das fällt schwer. Erfordert Mut.

„Wer nicht an Wunder glaubt, ist im Grunde genommen auch kein Realist.“
behauptet mein Mitbewohner. Erstaunlich oft stelle ich fest, er hat Recht.

Manchmal geschehen Sie dann nämlich einfach… die kleinen Wunder unseres Alltags…

In diesem Sinne Fans,

euer Ambitionsmädchen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: