16.12.2005 – Unter Ausschluss der Öffentlichkeit

Hallo Fans,

Freunde sollte man viel öfter besuchen! Wahre Exemplare dieser rar gestreuten Spezies öffnen einem selbst um 23.00 h noch die Tür und bereitwillig servieren sie Tee oder das letzte Bierchen aus dem Kühlschrank.
So geschehen vor etwa einer guten Woche.
Zu dritt drängten wir in die warme Stube von Frau H., dankbar für einige Minuten erwärmen nach dem kalten Stadtspaziergang. Gemütlich ließ sich unsere kleine Gruppe in der elegant orangegelben 70er Jahre Sitzecke nieder (übrigens keine Retro-, sondern Originalware! sehr klassisch) und plauderte über die wirklich(!) wichtigen Dinge. ->Nicht Arbeit, nicht Auto (wie z.B. mein Vater, der bei jedem Telefonat spätestens nach 2 Sätzen nach der Verfassung meines Untersatzes frägt) und nicht Geld! Nachdem sich die beehrte Gastgeberin selbst nach eindringlich geäußertem Wunsch nicht überzeugen ließ, die Stuttgarter Nachtszene doch nur ein paar Stunden mit Ihrer Anwesenheit zu blenden, unternahm der Rest der Gruppe erste Anstalten die heimeligen Colani-Sessel zu verlassen und sich Richtung Tür zu wenden. Geistesgegenwärtig nahm die letzte Gelegenheit zum Besuch einer hygenischen Toilette wahr.
Abgeschottet vom Rest der Partymeute erlebte ich einen kurzen Flashback in meine früheste Jugend. Neckisch stand da ein Kleinod an Lesekultur in Greifweite.
„WAS IST WAS – Der Mond“ – Leises entzücktes Quicken.
wasistwas.jpg
Ich gebe zu, es war nur ein kurzer Moment, indem ich blätterte und den vertrauten Modergeruch alter 80er Jahrebücher in mich aufsog, aber das Erlebnis versüßte mir noch im Nachhinein den Abend und die Nacht :o)
Das kann keiner verstehen, der nie diese Bücher bei der Oma gelesen hat…

Bis bald,
euer Ambitionsmädchen

Übrigens: Der Mond würde 50 mal in unsere Erdkugel passen ;o) Morgen berichte ich euch noch vom Leseangebot in unserer WG.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: